Unter dieser Rubrik findet ihr eine von mir erstellte Auswahl von Links zu exzellenten Fotos fremder Fotografen. Von Superlativen wie die Besten der Besten, nehme ich Abstand, denn es wird immer bessere geben.

Im Regelfall wäre ich stolz darauf, diese Bilder geschossen zu haben, da es für mich Ausnahmefotos sind. 

Gerne könnt Ihr mir auch Link-Vorschläge zusenden, (auch von Euren eigenen Bildern). Die Jury bin allerdings ich, also nicht enttäuscht sein, wenn es nicht klappt.

Ich versuche natürlich vorrangig objektive Kriterien anzusetzen, allerdings wird immer auch ein subjektiver Eindruck mit in die Beurteilung fallen.

Da es sich um Links zu externen Seiten handelt, verweise ich der guten Ordnung halber auf die Datenschutzerklärung, da es für mich nicht zumutbar ist jeden Link laufend auf Aktualität und Risiken zu prüfen.

Fotografie wirkt oft schon durch eine gewisse Redundanz. Ich habe heute dieses Foto ausgewählt weil Schwarz-Weiß Fotografie, verglichen mit der Farbfotografie eine Art Mauerblümchendasein fristet.

Dem Fotografen Veselin Atanasov gebührt hier mein Respekt, weil er gerade durch das Weglassen der Farbe die Dramaturgie der Naturgewalt steigert. 

Hier kein Foto, dafür ein äußerst lesenswerter Beitrag mit der Aussage: »Fotografie ist mehr als nur Technik«

Auf meiner Suche nach außergewöhnlichen Bildern im Internet zappe ich oft  – teilweise im Rhythmus von weit unter einer Sekunde – durch das Internet. Manchmal bleibe ich an einem Foto wie diesem hängen und sage mir: »ja, das ist es!« Einfach, aufs wesentliche fokussiert. Der Inbegriff der Neugierde, eingefroren in einer hundertstel Sekunde. Das klassische Spiel zwischen Fotograf und Model. Nur ist es hier ein Tier, das scheu mit der Kamera kokettiert. Ein »Model«, dass sich nicht immer wieder in neue Position bringen kann, bis der Fotograf eines aus zig Bildern wählen kann. Dieser scheue und sich schnell bewegende Geselle, hat dem Fotografen keine zweite Chance gegeben. Das Umfeld lässt durch die Wahl der Offenblende genügend Raum für Fantasie und Geschichten.

Menü schließen